3 Tricks Gegen Alt

Mutter werden mit diesen tipps

Es gibt keine endgültige Doktrin oder das Dogma, weil die absoluten Wahrheiten nicht sein können, es kann sogar absolut der Buddha angesichts der Unbeständigkeit nicht sein. Die buddhistische Lehre ist auf die menschlichen Realitäten ausgerichtet. Sein Ziel — die Beseitigung des Gefühles des Unbefriedigtseins und der Unangemessenheit, bewirkt vom beschränkten, egoistischen Bewusstsein. Am Anfang dieses Kapitels wurden die Wörter des Buddhas gebracht, der den Anhängern beriet die Stütze auf die Reputation oder die verbale Kunst der Lehrer zu vermeiden, und, sich auf das eigene Urteil und die Erfahrung zu stützen. Das endliche Kriterium in ist eine Erfahrung. Wenn das Lernen und die Disziplin streben, die Menschen die mehr reifen, mehr verantwortlichen und volleren Menschenwesen zu machen, ist ein guter Buddhismus.

Es ist leichter, seit der Stunde der unkomplizierten physischen Arbeit — des Aufwaschens des Geschirrs zu beginnen, die Zubereitungen u.ä. die Geistige Tätigkeit ist schwieriger, und das Gespräch — ist noch schwieriger. Solche Praxis in den großen Teil der Tätigkeit des Tages Sie verbreitend werden fühlen, wo Sie mehr verwundbar sind. Legen Sie die Liste solcher Situationen an und schauen Sie an, worüber diese Liste Ihnen sagt.

Denn vermutet nicht, dass der Schüler groß ( erlebt hat, bevor es sein vorhanden kann. Aller, was mit mir im Oktober, — nur das Verständnis geschehen ist, dass ich nichts anderen, außer kann, wie jeden Tag meines Lebens zu lernen, und dass ich der schlimmste Schüler unter allem bin.

Schon bis er sagte, ich habe vollständig verstanden, dass er meint. Kein Teil mich kann zurückgeworfen sein. Keine Emotion, kein Gefühl, kein Gedanke, kein Wort ist ein solcher, damit es auf des Verstands des Buddhas nicht stammte. Ich habe es ihm gesagt, und er setzte fort:

Gewöhnlich meinen wir, dass die Sachen um uns auch uns selbst auch ewig sind. Versuchen Sie, zu gelten, als ob Sie allen zum letzten Male machen, als ob morgen Sie irgendwohin sehr weit abfahren, so dass aller Menschen, die Sie begegnen, der Sonnenuntergang bin, den Sie — zum letzten Male sehen. Oder anders: leben Sie heute, als ob morgen Sie sterben werden, verstehend, dass Sie aller zum letzten Male machen.

Der Lehrer beschäftigt sich mit der eigenen Ausbildung vor allem, und, wer darin bestimmte spezifische Qualitäten finden, können ihm folgen. Der Lehrer bemüht sich gut für andere nicht zu sein sich darum nicht zu sorgen, ob sich die Schüler befinden werden, die hinter ihm wollen werden zu folgen. Vom Beispiel, der großen Geduld, der Liebe und der Toleranz begeistert der gute Lehrer andere, so dass die Schüler in der Ausbildung alle Kräfte anstrengen. Der Lehrer, der sich zu sehr bemüht andere zu unterrichten, schafft in den Schülern das Gefühl der Schuld dafür unvermeidlich, dass sie entsprechend verschiedenen äußerlichen Errichtungen nicht leben. Der Lehrer kann ein Muster selbst sein, zu dem sich der Schüler in der Lage in der Ausbildung frei gegenüberstellen kann.

Nach der so kleinen Zeit nach diesem Ereignis ist es aller, dass du bezüglich seiner verstehst, — hat er gesagt, weich lächelnd. — aber, je nach du die Ausbildung fortsetzen wirst, vieles wird tiefer sein und ist für dich wie das Ergebnis es klarer. Die Welt in dir wird tiefer. Lies dieses Gespräch über Schakjamuni dem Buddha durch: du wusstest nicht, dass du es machen konntest, und du weißt, dass es nicht aus deinem Intellekt stammt, und ich sagte dir es nicht; wer hat dir es gesagt?

Unwichtig ist, ob, um zu sein es ist gut oder genug schlecht genügend. Du hättest es sofort, aber bekommen da du — und die Frau, er absolut-überzeugt sein will, dass niemand es dessen beschuldigen wird, dass er etwas machte, wessen er tatsächlich nicht machte. Er fürchtet, die Sendung zu verwirklichen, damit nicht sagten, dass er es zu sehr früh gemacht hat. Es ist, wenn die Schwierigkeiten zu berücksichtigen, auf die er schon zusammengestoßen ist klar, weil dich hierher übernommen hat.

Die Meditation kann vor allem wie die Weise der Bildung der Ruhe und der Empfindung des zentrierten Anerkennens, nicht-Heranziehung in die Gedanken und die Emotionen betrachtet werden. Wenn Sie begonnen haben, von diesem Zustand während des ruhigen Sitzens durchgedrungen zu werden, können Sie beginnen, diesen Zustand und für die Zeit der äußerlichen Tätigkeit zu verbreiten.