Bewerbung F R Autoren 4

Natürlich schwanger mit über jogi löw Fazit schreiben für fortgeschrittene

Die Konzeption Desire wird auf der Überzeugung gebaut, dass die Welt nicht den Logiker, und die Emotionen lenkt, die den Stoß, die Leidenschaft, den Wunsch gebären. Der Bewunderer des neuen Aromas ist ein moderner, junger, erfolgreicher in den Kräften überzeugter Mensch. Er denkt, kombiniert in sich die Eleganz, die Angesehenheit und den wahrhaft englischen Humor.

Das Kölnischwasser und duftig des Wassers in die Glasflakons in der Kapazität nicht mehr 250. Die Flakons mit den Trägern von der Parfümflüssigkeit bis zum Niveau der Träger; ohne Träger sollen den Luftraum nicht mehr als 4 % der Kapazität der Flakons haben.

Die Parfümwaren sollen in die trockenen und reinen Eisenbahnwagen, die Container, sowie der Wasserstraße in den reinen Laderäumen, unter Beachtung der Regeln der Beförderung der feuergefährlichen und brennbaren Flüssigkeiten transportiert werden.

Die Geister in glas-, porzellan- oder die Flakons in der Kapazität nicht mehr 65 mit dicht »Ó¿ÔÑÓÔÙ von den Pfropfen aus dem Glas oder ist mit polyäthylen- oder mit (mit der Verlegung) aus oder des Metalls abgeflossen.

Die aussortierten Waren kehren dem Hersteller auf seine Kosten zurück. Vom Wert der Waren der unpassenden Qualität die Strafe entsprechend der Lage über die Lieferung der Massenbedarfsartikel für den gegebenen Verstoß.

Die Parfümwaren nach dem Aussehen sollen «ñ¡«Ó«ñ¡Ù sein und sind ohne Trübung bei der Temperatur-5°S durchsichtig. Bei der Temperatur ist es-5°C niedriger es wird die Trübung, die zugelassen, bei der Temperatur-18-20°S verlorenzugehen.

Die Standhaftigkeit des Geruchs bestimmen, wofür den Streifen (5x10 den cm) des vorläufig gewaschenen Mulls nehmen, den in die Parfümflüssigkeit senken und trocknen drin mit der Temperatur +15—20 °ß aus.

Die Flakons mit den Geistern und dem Kölnischwasser können in die kunstvoll aufgemachten Futterale oder die Schachteln gelegt sein oder können ohne Futterale und die Schachteln sein. Solche Flakons wickeln ins Packpapier ein und legen in oder gewandt die Pappschachteln. Die Parfümsätze in die abgesonderten Packschachteln komplett, wobei es die Flakons, die in die Sätze der Gruppen Und und eingehen, vom Papier vorläufig ist.

Die flüssigen Geister stellen dar es ist riechend alkoholisch angenehm oder es ist parfüm- mit dem Geruch blumen- oder die Richtungen wasser-alkoholisch Lösungen und werden wie das Mittel verwendet.

Bei der Nichtübereinstimmung der Parfümwaren behauptet den Mustern nach der äußerlichen Ausstattung der Flakons, der Verpackung, der Markierung und bei Vorhandensein von den nebensächlichen Beimischungen führen nochmalig durch, wofür die Muster in der Zahl nicht weniger als 3 % der testbaren Partei wieder abnehmen. Bei den unbefriedigenden Ergebnissen der nochmaligen Prüfung selbst wenn nach einer Kennziffer die ganze Partei beanstanden.

Von den Hauptkennziffern, nach denen áÔÔÑßÔᵿn durchgeführt wird, sind: für die Geister aller Gruppen und des Kölnischwassers der Gruppen und Und — die Qualität des Geruchs, seine Standhaftigkeit, die äußerliche Erledigung (bei der strengen Beachtung der Normen nach den fisiko-technischen Kennziffern); für das Kölnischwasser der Gruppen, In und duftig — die Qualität des Geruchs, die Durchsichtigkeit der Flüssigkeit und die äußerliche Erledigung.

Den Vergleich der Waren, die für die Befriedigung eines und derselbe Bedürfnisses vorbestimmt sind durchführend, berücksichtigt der Käufer ihre Konsumeigenschaften, sucht die Stufe ihrer Übereinstimmung das eigene Bedürfnis. Dabei strebt er, nach der optimalen Übereinstimmung zwischen den Konsumeigenschaften des Erzeugnisses und den Kosten auf seinen Erwerb und die Nutzung zu streben, d.h., maximal des Konsumeffektes je Einheit der Aufwände zu bekommen. Diese Kennziffer ist ein zusammenfassendes Kriterium der Konkurrenzfähigkeit des Marktes.

Auf den Kasten mit den Parfümwaren sollen die Benennung des Erzeugnisses und die Nummer des Artikels angegeben sein; die Benennung des Unternehmens-Herstellers und seine Lage oder ¡á¿Ñ¡«óá¡¿Ñ des Frachtabsenders; die Benennung des Frachtempfängers; die Nummer des Kastens und das Datum der Leistung; die Zahl der Erzeugnisse in den Stücken; die Nummer des Packers; die Bezeichnung des Standards.